Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen. Sie können diese nach Publikationsjahr sortieren oder über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten suchen.

  • Mit einer vielfältigen und starken Liste und einer gut sichtbaren Kampagne hat die SP Basel-Stadt ihre Stellung als grösste Fraktion in der Bürgergemeinde verteidigen können. Weiter
  • Die SP Basel-Stadt ist sehr froh über die Annahme der Änderung im Gastgewerbegesetz. Damit folgt die Stimmbevölkerung Fachpersonen, die einen fortschrittlichen Umgang in der Alkoholprävention befürworten. Über das Nein zum Veloring ist die SP Basel-Stadt sehr enttäuscht. Weiter
  • 19.05.2017
    Gemäss Medienberichten baut Novartis im Rahmen „seiner globalen Transformation auf ein integriertes Betriebsmodell" per Saldo 150 Stellen in der Schweiz ab. Besonders betroffen sei die traditionelle Produktion. Weiter
  • 16.05.2017
    Im Zusammenhang mit den Spionage-Vorwürfen bei der Basler Polizei hat die SP Basel-Stadt bereits Fragen an den Regierungsrat gerichtet. Mit der Verhaftung dreier in Basel wohnhafter Menschen hat sich die Situation zugespitzt. Die SP doppelt deswegen mit einem erneuten Vorstoss nach. Weiter
  • 11.05.2017
    Immobilien Basel-Stadt (IBS) plant, attraktives Bauland im Wohngebiet in Bahnhofsnähe an private Investoren zu verkaufen. Von Seiten der Genossenschaften ist zu erfahren, dass sie beim Bewerbungsverfahren um das Bauland nicht aktiv kontaktiert wurden. Weiter
  • 27.04.2017
    Die Delegiertenversammlung der SP Basel-Stadt hat heute Pascal Pfister zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Damit übernimmt ein besonnener und überlegter Politiker die Führung der stärksten Partei in Basel. Das Vizepräsidium übernehmen Kerstin Wenk und Beda Baumgartner. Weiter
  • 24.04.2017
    Die SP Basel-Stadt ist entsetzt über die Spionage-Vorwürfe bei der Polizei und fordert eine lückenlose Aufklärung. Grossrätin Ursula Metzger reicht eine Interpellation ein, in der sie die Regierung um weitere Informationen bittet. Weiter
  • 11.04.2017
    Gestern wurde das Haus an der Türkheimerstrasse 71 nach zehn Tagen der Besetzung geräumt. Die Praxis der Polizei bei Räumungen ist nicht einheitlich und wird von Fall zu Fall entschieden. Die Fraktion der SP reicht deswegen einen Anzug zur Prüfung des Zürcher Modells ein. Weiter
  • 10.04.2017
    Ein breit abgestütztes Komitee aus Parteien aller politischen Lager und Fachpersonen setzt sich für ein JA zur Änderung des Gastgewerbegesetzes an der Abstimmung von 21. Mai 2017 ein. Weiter
  • 29.03.2017
    Die Delegierten der SP Basel-Stadt haben heute zu allen drei Abstimmungsvorlagen für den 21. Mai 2017 die Ja-Parole gefasst. Beim Veloring und bei der nationalen Energiestrategie waren sich die Genossinnen und Genossen einig. Weiter
  • 16.03.2017
    Die SP Basel-Stadt ist froh darüber, dass die Hauptpost zwei Jahre Aufschub erhalten und Zeit gewonnen hat, eine Lösung zu finden. Die SP Basel-Stadt steht weiterhin für einen starken Service Public ein. Weiter
  • 15.03.2017
    Die SP Basel-Stadt ist sehr erfreut über die gute Platzierung im Mercer-Ranking. Gerade Bereiche, in welchen sich die SP politisch stetig engagiert, sind anscheinend ausschlaggebend für das Resultat. Weiter
  • 15.03.2017
    Die Fraktion der SP Basel-Stadt teilt die Einschätzung des Regierungsrates, dass der Basler Zolli nicht auf den vollen Staatsbeitrag angewiesen ist. Der Basler Zolli erfüllt nach Auffassung der Fraktion zur Zeit die gesetzlichen Bedingungen für eine Finanzhilfe nur bedingt. Weiter
  • 15.02.2017
    Die SP hat die neue Legislatur im Grossen Rat erfolgreich begonnen. Schon in der ersten Sitzung konnte die SP verschiedene soziale Anliegen durchbringen. Weiter