Eva Herzog
Rat: 
Regierungsrat

Curriculum Vitae

geboren 1961, Lebensgemeinschaft mit Thomas Müller, zwei gemeinsame Kinder

1981 - 1988: Studium der Geschichte, Wirtschaftswissenschaft und Spanisch an den Universitäten Basel und Santiago de Compostela (Spanien)
1990 - 1994: Dissertation in Geschichte

Berufliche Laufbahn

2005 - : Regierungsrätin, Vorsteherin Finanzdepartement Basel-Stadt
2001 - 2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Vizerektorat Forschung der Universität Basel
2000: Freiberuflich tätig als Kulturveranstalterin
1995 - 1999: Mitglied des Leitungsteams und der Geschäftsleitung der Kulturwerkstatt Kaserne
1994 - 1995: Koordinatorin des Vereins Frauenstadtrundgang Basel
1990 - 1994: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Forschungsstelle Baselbieter Geschichte (Verfassen der Dissertation in Geschichte)
1989: Mitglied der Geschäftsleitung des Vereins Dritte Welt-Läden der Region Basel

Politische Aktivitäten

2005 - Regierungsrätin

  • Vorsteherin Finanzdepartement BS, zuständig für die Themen Finanzen, Steuern, Immobilien, Personal, Informatik.
  • Vorstandsmitglied der Konferenz der Kantonalen Finanzdirektorinnen und –direktoren (FDK)
  • Präsidentin der Eidgenössischen Kommission für die Harmonisierung der direkten Steuern des Bundes, der Kantone und der Gemeinden  (KHSt)
  • Verwaltungsratspräsidentin der Gebäudeversicherung des Kantons BS
  • Verwaltungsrätin der Messe (MCH Group AG)
  • Verwaltungsrätin der Pensionskasse Basel-Stadt

2004 - 2005: Präsidentin der Grossratsfraktion der SP Basel-Stadt
2001 - 2005: Mitglied des Grossen Rates des Kantons Basel-Stadt, Mitglied der Bildungs- und Kulturkommission
1999 - 2003: Mitglied des Verfassungsrates des Kantons Basel-Stadt, Präsidentin der Kommission Finanzverfassung
 

Weitere Engagements

2003/2004 Präsidentin der Stiftung Kulturraum Warteck

 

Telefon: 
+41 61 267 95 50
E-Mail: