Die Fraktion der SP Basel-Stadt hat gestern Abend Grossratsmitglied Mustafa Atici verabschiedet. Mustafa Atici wird per Ende Mai 2019 nicht mehr für die SP im Grossen Rat politisieren. Nachfolgerin wird Michela Seggiani.

Brückenbauer mit Realitätssinn

Mit Mustafa Atici verliert die SP-Fraktion einen Grossrat, der der sich stets für eine faire Wirtschafts-, Bildungs- und Integrationspolitik eingesetzt hat. Atici war seid 2004 im Grossen Rat und von 2013 bis 2017 Vizepräsident der SP Basel-Stadt. Mit seinem unermüdlichen Engagement und seinem steten Suchen nach tragfähigen Lösungen hat er es geschafft, die Integration der Migrationsbevölkerung auf vielen Ebenen zu verbessern. Atici ist in seiner letzten Legislatur und möchte einer neuen politischen Kraft die Möglichkeit bieten, sich in politische Dossiers einzuarbeiten. Die Fraktion der SP Basel-Stadt bedankt sich herzlich bei ihm für seinen langjährigen Einsatz und wünscht ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.

Ab Juni 2019 wird die ehemalige Vizepräsidentin der SP Basel-Stadt Michela Seggiani im Grossen Rat politisieren.

07. Mai 2019