Wir sind die SP Frauen

Wir verstehen uns als progressive Bewegung des sozialdemokratischen Feminismus. Die SP Frauen setzen sich für die politische, ökonomische, rechtliche, soziale und kulturelle Gleichstellung insbesondere der Frauen, nicht-binären und genderqueeren Personen ein. Positive Massnahmen zur Umsetzung dieser Rechte und die Verhinderung von Diskriminierung aller Personen aufgrund ihrer Geschlechtsidentität oder ihrer sexuellen Orientierung stehen dabei im Zentrum unserer politischen Arbeit.    

Wir engagieren uns insbesondere für:

  • Bezahlbare Care-Arbeit
  • gleichen Lohn für gleiche Arbeit
  • die Beendigung der Diskriminierung in der Altersvorsorge
  • die Erleichterung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie 
  • eine ausgewogene Vertretung der Geschlechter in gesellschaftlichen Schlüsselpositionen
  • die Revision des Sexualstrafrechts 
  • die Gleichstellung in Wissenschaft und Forschung 
  • die Erkennung von patriarchalen Gewaltformen und wollen jeglicher Form der Diskriminierung entgegenwirken u.a. in Bezug auf Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, Nationalität, Sprache, sozialen Status und rassistische Zuschreibungen. 

Vorstand

Wir treffen uns zu regelmässigen Sitzungen, in denen wir uns im kleinen Kreis austauschen, über aktuelle Themen diskutieren, unsere Meinung kundtun und Stellungsnahmen erarbeiten. Die Vorstandssitzungen sind für alle interessierten Frauen, nicht-binäre und genderqueeren Personen der SP Basel- Stadt offen. Melde dich bei Ledwina Siegrist für die aktuellen Termine.

Der Vorstand besteht aus:

Mach mit!

Hast du Lust mit uns zu gestalten, Positionen zu diskutieren und dich nach deinen Möglichkeiten einzubringen? Dann komm doch unverbindlich an einen unserer Anlässe. Wenn du unsere Einladungen per Mail erhalten möchtest, melde dich einfach bei Ledwina Siegrist für den Verteiler an.

02. Apr 2020